Ubuntu

created 2016 for Bodhi Project | bodhiproject.at
premiered February 8, 2016 at New Faces New Dances festival, Salzburg
Restaged in Autumn 2016 with Bodhi Project 2016/17

‚Äč

"...die rhythmisierte Choreografie der Deutschen Sita Ostheimer mit dem Titel "Ubuntu". Das Wort ist in Südafrika Ausdruck dafür, dass sich der Einzelne durch die Mehrheit begreift. Ein starker Kontrast zum ersten Programmpunkt mit stimmungsvoller Lichtregie und einer sphärischen Klangfläche."

(Salzburger Nachrichten, 10. Februar 2016)


Ubuntu a simple word meaning "I am because of who we are", is based on an idea or philosophy from the Southern African region... Read more.

Trailer modified by Adrien Casalis